OSSM Vorrunde 2019

Für die diesjährige OSMM Judo in Buchs SG (Ostschweizer Schüler Mannschafts-Meisterschaft ) konnte der JC Oberuzwil wieder einmal eine eigene Mannschaft stellen.

 

Die OSMM bestreiten in diesem Jahr 12 Teams aus vier Kantonen ( ZH /TG, GR, SG, FL und dem Vorarlberg der JC Dornbirn). Die Teams sind auf drei Gruppen aufgeteilt. Ein Team besteht aus 8 Kämpfern welche 8 verschiedenen Gewichtsklassen besetzen müssen. Das kleinste Gewicht ist -28 Kg und das Höchste +50 Kg. Der JC Oberuzwil stellt seit einigen Jahren wieder eine eigene Mannschaft. Diese neue Mannschaft setzt sich zum Teil aus erfahrenen Judokas und aus Judokas ohne oder nur wenig Erfahrungen zusammen. Somit geht es in erster Linie darum Wettkampferfahrungen mit der Mannschaft zu sammeln.

In der Gruppe vom JC Oberuzwil sind die Clubs von Wetzikon, Buchs/Ruggell und Uster vertreten.
Die erste Begegnung gegen den Gastgeber Buchs konnte noch mit 10:6 gewonnen werden. Die zweite gegen Wetzikon ging klar mit 0:16 verloren. In der dritten Begegnung des Tages gegen den JC Uster wurde es sehr knapp bei den einzelnen Kämpfen und das Schlussresultat ging zu Gunsten von 4:12 an die Mannschaft von Uster. Speziell zu erwähnen sind Alessio Locher und Leon Regli die je zwei Begegnungen mit Ippon für sich entscheiden konnten und mit je einem Ippon Kevin Schmid, Timo Lenz und Elena Wirth.

Für die Rückrunde am 18. Mai in Wetzikon gibt noch einiges zu tun und der Trainer George wird gefordert sein. Wir freuen uns auf diese Rückrunde und sind gespannt ob sich der eine oder andere Judoka noch steigern kann.

Zusätzliche Informationen