Tai Chi Qi Gong

Tai Chi Qi Gong ist keine Sportart oder Kampfkunst , sondern eine Atemübung, bestehend aus 18 verschiedenen Bewegungen, die je sechsmal wiederholt werden. Da man sie immer am Ort stehend ausführt, kann man Tai Chi Qi Gong überall praktizieren, auch dort wo nur wenig Platz ist. Am wirksamsten ist es, wenn man die Atemübungen an der frischen Luft durchführt. Die Absicht des Tai Chi Qi Gong ist es, dass der Maensch durch die Art der Bewegungen gezwungen wird, richtig zu atmen. Es ist beinahe unmöglich, Tai Chi Qi Gong zu machen und dabei verkehrt zu atmen!

Das Prinzip des Tai Chi Qi Gong ist folgendes:

Beim Hochbeben, Öffnen und Zurückziehen der Arme wird eingeatmet - ebenso bei der Bewegung nach links. Beim Senken, Schliessen und Vorwärtsstossen der Arme wird ausgeatmet - ebenso bei der Bewegung nach rechts. Die Übungen des Tai Chi Qi Gong haben eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Tai Chi Chuan. Manche Bewegungen sind direkt daraus entlehnt. Während das Tai Chi Chuan eine etwas anspruchsvollere Kunst ist, ist Tai Chi Qi Gong für jedermann erlernbar. Es kennt keine Altersbegrenzung, keine Bewertung, keinen Wettkampf und keine Konkurrenz. Jeder praktiziert es nur für sich selbst, zu seinem eigenen Vergnügen und seiner eigenen Gesundheit zuliebe. Die positiven Auswirkungen des Tai Chi Qi Gong auf Atmung, Kreislauf, Verdauung, Stoffwechsel und Bewegungsapparat wurden von der modernen Medizin bestätigt. Natürlich sollte man Tai Chi Qi Gong in regelmässig praktizieren, um ein spürbares Resultat zu erreichen. Übt man besonders fleissig. kann es sich sogar bewähren als Hilfe bei Schlaflosigkeit. Stress, Nervosität und Müdigkeit. In China gilt das Tai Chi Qi Gong als eine der besten Übungen zur Verjüngung des Körpers. Es stärkt die Gelenke, reguliert den Blutdruck, löst Verspannungen und macht den Menschen ausgeglichenerer und konzentrierter. Tai Chi Qi Gong führt den Menschen zu sich selber zurück und lässt ihn seine Mitte finden.

Wai Tan Kung

Wai Tan Kung (Übung der Unsterblichkeit) ist eine eigene Form des Qi Gong. Bereits im Namen ist der taoistisch geprägte Wunsch der Menschheit nach ewigem Leben enthalten. Es dient der selbstständigen, regelmässigen Gesundheitspflege. Wai Tan Kung besteht aus leicht erlernbaren, schüttelnden Atembewegungsübungen, welche Körper, Geist und Seele zu pflegen vermögen und wie die Chinesen glauben, ein frühzeitiges Altern verhindern sollen. Das sich abwechselnde, rhythmische Schütteln gegensätzlich arbeitender Muskeln öffnet sanft die Gelenke, dehnt, saugt und pumpt in den Gefässen und macht somit alle Meridiane / Gefässe für den Qi- und Blutfluss durchgängig und erreichbar. Man verspürt ein Kribbeln und ein verstärktes Pulsieren im gesamten Körper. So führt es zu einer Einheit von Körper, Seele und Geist, sowie zu seelischer Stabilität und körperlicher Erholung. Wai Tan Kung ist auch für ältere Menschen geeignet.

 

 

Zwölf dynamische, einfache Bewegungen bilden die Basis des Wai Tan Kung, einer Form des traditionellen chinesischen Gesundheitssystems
Qi Gong. Die klaren Bewegungsfolgen mobilisieren und verteilen die Lebensenergie Qi noch intensiver im Körper als das herkömmliche Qi Gong, so dass
eine kräftigende, heilende Wirkung bereits früher einsetzt.


Wirkungen

  • Das Schütteln bewirkt eine sehr starke Qi- und Blutverteilung im gesamten Organismus
  • Das rhythmische An- und Entspannen effektiviert das natürliche muskuläre Wechselspiel
  • Durch das Fortsetzen der körpereigenen Schwingungen werden selbst einseitige Verspannungen gelöst
  • Die gesamte Körperkoordination verbessert sich
  • Die synchronen Bewegungen und die geistige Konzentration fordern die rechte und linke Gehirnhälfte zu gleichen Anteilen
  • Arterielle Blutgefäße werden wieder elastischer und Durchblutungsstörungen wirkungsvoll beseitigt
  • Auch die Venen erhalten durch Wai Tan Kung wieder mehr Spannkraft, so dass venösen Stauungen und Schwellungen entgegengetreten wird
  • Wai Tan Kung regt den gesamten Stoffwechsel an, Diabetes und Rheuma werden besonders positiv beeinflusst
  • Körperliche und psychische Verspannungen können über Wai Tan Kung "abgeschüttelt" werden, so dass man sich nachhaltig erfrischt und befreit fühlt

Zusätzliche Informationen