Tai Chi lernen

Das charakterisitische Merkmal des Taijiquan sind seine langsamen, runden und fließenden Bewegungen. Deshalb ist im Unterschied zu anderen chinesischen Bewegungs- und Selbstverteidigungssystemen das Studium des Taijiquan für alle Menschen geeignet. Bestimmte physische Voraussetzungen sind nicht erforderlich, man braucht nicht „sportlich“ zu sein, auch braucht man keine bestimmte Ausrüstung. Man braucht nur Interesse, Zeit und Geduld.

Weiterlesen...

Gesundheit mit Tai Chi

Unzählige medizinische Untersuchungen in China haben die gesundheitsfördernden Aspekte des Taichi Chuan aufgezeigt. Es kann unter anderem zu natürlicher Tiefatmung mit ihren leistungssteigernden Effekten führen und Blutdruck- und Gelenkschwierigkeiten positiv beeinflussen. In China wird Taichi Chuan als Gesundheitsvorsorge staatlich anerkannt und gefördert.

Weiterlesen...

Geschichte des Tai Chi

Die Entwicklung des Taijiquan wird meist dem Daoistischen Mönch Zhang San Feng der zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert nach Christus gelebt hat zugesprochen.

Es gibt jedoch verschiedene Versionen zur Entstehung des Taijiquan.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen